arrow down

Home

Sky Documentaries

Die Aufgabe

Zum Launch der neuen Sendermarke »Sky Documentaries« wurde Monkey XR mit der Entwicklung von AR Filtern für zwei Pilotprojekte beauftragt. Mit Hilfe der Filter lässt Sky die Fans in die Welt ihrer Dokumentationen eintauchen und verbindet offline mit online Kampagne.

An augmented reality filter for Instagram showing Joe Exotic.

Louis Theroux: Shooting Joe Exotic

Der britische Dokumentarfilmer Louis Theroux trifft auf das Team, das versucht, Joe Exotic aus dem Gefängnis zu holen und spricht mit Menschen, die Exotic nahe stehen, aber bisher noch nie vor einer Kamera standen.

Das Ergebnis

Wir entwickelten zwei Filterkonzepte, die Joes Story digital aufbereiten. Für das erste Konzept verwandeln sich die User in Joe Exotic mit Vokuhila and Schnauzbart. Beim Öffnen des Mundes werden Sie von hinten von einem 3D Tiger überrascht. Das zweite Konzept besteht aus einem Spiel, bei dem die Fans aus dem Gefängnis ausbrechen können.

Die Ibiza Affäre

2019 veröffentlichen Journalisten Auszüge eines heimlich aufgenommenen Videos und lösen damit die Ibiza-Affäre aus. Sky rekonstruiert in »Die Ibiza Affäre« den langen Weg zur Veröffentlichung des Videos. Sky startet die Kampagne zur Dokumentation mit einer Aktion, bei der ein Container genau vor dem Kanzleramt in Wien platziert wird. In dem Container befindet sich eine Nachbildung der Räume der Villa auf Ibiza, in der die Affäre ihren Anfang nimmt.

An augmented reality filter showing a video on a container wall.

Das Ergebnis

Der Filter den wir für das Event umgesetzt haben, konzentriert sich ganz auf den Container. Steht ein Zuschauer vor dem Container, so kann mit dem Smartphone ein Video der Schlüsselszene auf der Containerwand angeschaut werden.

Der Filter lässt sich ebenso auf die Out-of-home Kampagne übertragen. Auf allen Plakaten und City Lights kann der Trailer zur Dokumentation abgespielt werden.

An augmented reality filter showing a video instead of a poster.
arrow down